Hort

Aufgabe eines Hortes:

"Horte haben die Aufgabe, schulpflichtigen Kindern außerhalb der Unterrichtszeit Gelegenheit zu geben, ihre mit dem Schulbesuch verbundenen Pflichten zu erfüllen, ihren Neigungen nachzugehen, ihre Begabungen zu fördern und die Schüler zu selbstständiger Urteilsfindung und zu sozialem Verständnis führen."

(Auszug aus dem Steiermärkischen Kinderbetreuungsgesetz, §5)

 

Zielgruppe:

Für die Schüler der Volksschule Oberaich besteht die Möglichkeit den Hort zu besuchen.

Die Kinderbildungs- und betreuungseinrichtung wird von der Stadtgemeinde Bruck an der Mur erhalten und von der Volkshilfe Steiermark, Bruck an der Mur, geführt.

In unserem zweigruppigen Hort haben wir die Möglichkeit 40 Kinder zu betreuen.

Diese werden von 3 Hortpädagoginnen und 2 Kinderbetreuerinnen beaufsichtigt.

 

Allgemeines:

Gruppe 1 hat von Montag bis Freitag von 11:30 Uhr- 18:30 Uhr geöffnet und die Gruppe 2 von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

In den Schulferien hat der Hort im Regelfall geschlossen. Es besteht jedoch die Möglichkeit einer Bedarfserhebung, um auch in den Ferien eventuell zu öffnen.

Des Weiteren wird von der Stadtgemeinde ein Sommerhort organisiert.

 

Wenn Kinder klein sind,
gib ihnen Wurzeln.
Wenn sie groß sind,
gib ihnen Flügel.

(Sprichwort aus Indien)