Homepage wird derzeit überarbeitet

Besuch der Gemeindebücherei 1a


03. Dez. 2012

zu den Fotos


Am 3. Dezember 2012 verbrachten wir die ersten zwei Schulstunden in der Gemeindbücherei.
Nach einer herzlichen Begrüßung ging es los.
Zuerst wurden uns die wichtigsten Dinge über die Bücherei von Frau Felberbauer und Frau Fürbaß erklärt. Dabei erfuhren wir, wieso die Bücher mit verschieden färbigen Etiketten versehen werden, den Unterschied zwischen Kinder und Erwachsenen Büchern. Wo alle Bücher für uns zu finden sind. Dass es ca.

4000 Bücher gibt und eines davon 1.504 Seiten hat, und noch vieles mehr.
Wir strengten uns besonders an, als wir mit den Endbuchstaben unserer Vornamen einen neuen Namen finden mußten.
Als unsere Lehrerin Frau Zeismann einen französischen Text vorlas, hatten wir viel Spaß.

Nach einer kurzen Pause durfte endlich in den tollen Büchern geblättert und gelesen werden.

Zum Abschluß erhielt jeder einen lustigen Lesepass und eine Leseerklärung.
Nach diesem interessanten, aber leider viel zu kurzen Vormittag, freuen wir uns schon sehr darauf, endlich Bücher ausborgen zu dürfen.

Bericht von Dipl.Päd. Frau Zeismann