Lernwerkstatt "SCHAF"


13. Mai. 2011

zu den Fotos


Die Lernwerkstatt "SCHAF" war ein umfangreiches Projekt der 2.b Klasse, das uns die letzten zweieinhalb Wochen über begleitet hat. Die Idee entstand beim Lehrausgang "Herbstbeginn" in Oberaich. Wir haben in einer Koppel einige Schafe gesehen und die Kinder fingen an, Fragen zu stellen.
Anfang Mai war nun der richtige Zeitpunkt um mit der Lernwerkstätte zu starten, denn zu diesem Zeitpunkt zieht auch immer der Wanderschäfer Hans Breuer durch unser Tal und im Schafzuchtbetrieb Illmayer kamen laufend Lämmchen zur Welt.

Mit einer Lernwerkstatt-Mappe ausgestattet haben die Kinder fächerübergreifend nicht nur im Sach-unterricht, sondern auch in Deutsch, Englisch, Musik, Bildnerische Erziehung und Werken viel Wissens-wertes über das Schaf erfahren.
Einer der Höhepunkte während dieser Projekt-wochen war der Besuch des Wanderschäfers Hans Breuer in unserer Klasse. Er hat den Kindern seinen Tagesablauf beschrieben und ist auf alle Fragen der Kinder eingegangen.

Mit einer Busfahrt und einer kleinen Wanderung ging's am Freitag, dem 13.05.2011 nach Foirach, zum Schafzuchtbetrieb Illmayer, wo wir unser bisher gelerntes Wissen vertiefen konnten. Aus der Schafwolle haben wir tolle Rasselbälle gefilzt und aus Gips Schafspuren ausgegossen. Das "Schaf- und Lämmchenknuddeln" kam auch nicht zu kurz und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sich das ein oder andere Kind nach diesem Lehrausflug einen "Narurrasenmäher" für zuhause gewünscht hat.

Es war ein spannendes, lustiges und sehr lehrreiches Projekt!

Claudia Wimmer