Homepage wird derzeit überarbeitet

BRUCK/MUR - Stadtrundgang

3.a
01. Jul. 2015


Ein klimatisierter! Linienbus brachte uns am 1. Juli bis zur westlichen Stadtgrenze. Bei annähernd 30° Sommertemperatur spazierte meine Klasse von der Leobner Brücke, vorbei an der alten Spitalskirche, in Richtung Zentrum. Nach der VS - Körnerstraße bogen wir gleich rechts ab, runter zum Hotel Landskron und zum Schiffertor (Hausnr.1!). Entlang der Mur (Baderhaus, neue Murterrassen, Lederergassl) wanderten wir direkt auf die Mürz-Mur- Mündung zu! Vorher hieß es noch das oberste Deck des Parkhauses zu erklimmen, von wo aus man einen herrlichen Rundblick auf die Stadt genießen kann, besonders auch auf die neue Bruck- Umfahrung mit der Brucker Harfe. Weiter ging´s zur Minoritenkirche (fr. Bettlerorden), durch die Mittergasse rauf zum Hauptplatz, wo die großen Sehenswürdigkeiten der Stadt auf uns warteten: Eiserner Brunnen, Kornmesserhaus, Flößermeister- Fenster in der Herzog- Ernst-Gasse, Marien- bzw. Pestsäule mit den 6 Heiligen: Florian, Sebastian, Josef, Rochus, Nepomuk und Antonius!
1-2 Kugeln Eis beim Italiener und eine " Spritz-Tour" durch die Wasserfontänen vor dem Rathaus bildeten den krönenden Abschluss. (Die Schlossberg-Besichtigung verschieben wir auf den kühleren Herbst). Vor dem Zurückfahren in die Schule besuchten wir noch die Ausstellung des ROTEN KREUZES mit der Geschichte der "Brucker TAFEL", bei der viele Freiwillige dafür sorgen und helfen, dass Bedürftige nicht Not leiden müssen (gesammelte Nahrungsmittel und Kleidung werden fair verteilt) - DANKE!!!

Bericht Dipl.Päd. Christine Zeismann Pilotto