Homepage wird derzeit überarbeitet

Ausflug - Kevin Schabelreiter

Ein Bericht von Kevin Schabelreiter
14. Okt. 2014


Mit dem Zug sind wir nach Friesach gefahren. Wir sind auf eine Burgbaustelle gegangen. Dort gab es einen Schmied, Pferde, und Ziegen. Sie machen dort alles mit der Hand. Auf der Burgbaustelle gab es einen Shop. Ich habe mir ein Schwert und ein Hufeisen um 26 gekauft. Dann gingen wir auf den Hauptplatz und von dort gingen wir über 318 Stufen auf eine andere Burg. Dort haben wir ein Ritteressen bekommen. Es gab Suppe, Hühnchen und Erbsenreis. Zum Nachtisch gab es Kuchen. Es gab auch Tischregeln. Man durfte die Ellenbogen nicht am Tisch aufstützen. Dann kam sogar der Henker und auch die Burggeister. Danach sind wir mit dem Bus nach Dürnstein gefahren, wo Frau Haas auf uns wartete. Sie hatten Hühner und Katzen, Pferde und Schweine. Ein Schwein hat mich auf die Hose geküsst.

Im Zimmer haben wir dann unsere Sachen ausgepackt. Ich teilte mein Zimmer mit Georg, Bene und Lorenz. Wir hatten viel Spaß. Wir grillten Marshmallows und auch das Frühstück und Mittagessen war sehr lecker. Lorenz hat viele Selfies gemacht. Wir haben sogar selbst Butter gemacht und Semmeln gebacken.

Im Wald haben wir eine Burg mit Stöcken gebaut.

Es war ein cooler Ausflug!