Der Ausflug - Lukas Rieser

Ein Bericht von Lukas Rieser
14. Okt. 2014


Der Ausflug begann am 14.Oktober und dauerte bis 26. Oktober. Wir fuhren mit dem Zug nach Friesach. Dort gingen wir zur Burgbaustelle. Dort bauen sie eine Burg wie im Mittelalter. Dann sind wir in 2 Gruppen geteilt worden. Eine Gruppe hat eine kleine Holzburg gebaut, die andere hat Speckstein geschnitzt. Danach sind wir zum Ritteressen gegangen. Auf den Burgberg waren es 318 Stufen. Wir waren erschöpft.

Ritteressen:
Zuerst gab es Suppe. Dann waren Raubritter da und haben das Essen gestohlen. Zwei von uns mussten deshalb in den Wald gehen und jagen. Sie haben Hühnchen erwischt. Nach der Hauptspeise ist der Henker haben. gekommen. Er hat die bestraft, die nicht auf die Pferde aufgepasst haben, weil sie eingeschlafen sind und geschnarcht haben.

Dann sind wir mit dem Bus zum Pilgramhof gefahren.