Projekttage - Georg Jäger

Ein Bericht von Georg Jäger
16. Okt. 2014


Am ersten Tag sind wir mit dem Zug nach Friesach gefahren. Vom Bahnhof sind wir zur Burgbaustelle gegangen und haben eine Führung gemacht. Anschließend haben wir Speckstein geschnitzt und aus Holzklötzen eine Burg gebaut. Danach sind wir zum Petersberg spaziert und haben dort ein Ritteressen genießen dürfen. Mit dem Bus sind wir dann zum Pilgramhof gefahren. Wir durften uns im Zimmer wohlfühlen und den Koffer auspacken.

Am zweiten Tag durften wir Brot und Butter machen.

Am letzten Tag haben wir einen Ausflug zur Burgruine Dürnstein gemacht und dann sind wir heimgefahren.